Baum-Icon Nehmen Sie Kontakt mit uns auf Menü-Icon

Informationsveranstaltung zum LEADER- Projekt "Mitfahrbank Nordeifel"

25.10.2017

Mitfahrbank Nordeifel
 

am Freitag den 06.10.2017 konnte das Regionalmanagement der LEADER-Region Eifel zahlreiche kommunale Vertreter zur Infoveranstaltung "Mitfahrbank Nordeifel" im Heilsteinhaus in Simmerath- Einruhr begrüßen.

Hier möchten wir Ihnen die Inhalte der Veranstaltung kurz darstellen.

Bei Fragen oder anregungen zum Thema Mitfahrbank können Sie uns selbstverständlich gerne kontaktieren.

 

Projektskizze

1 Ausgangslage

In der eher strukturschwachen LEADER-Region Eifel besteht derzeit ein Mobilitätsproblem. Insgesamt ist das Angebot des ÖPNV in der Eifel sehr begrenzt. Insbesondere in den Abendstunden und am Wochenende ist die Infrastruktur des ÖPNV stark ausbaufähig.

Von dieser Problematik sind insbesondere Menschen, die keinen Zugang zum motorisierten Individualverkehr haben oder kein eigenes Fahrzeug besitzen, betroffen. Zu dieser Personengruppe können beispielhaft Senioren, Jugendliche, Wanderer oder auch Geflüchtete gehören.

2 Grundidee

Um dieser Problematik entgegenzuwirken, ist die Etablierung von sogenannten „Mitfahrbänken“ in der Nordeifel durch das LEADER-Regionalmanagement geplant. An zentralen Orten in den Gemeinden der LEADER-Region Eifel sollen Mitfahrbänke aufgestellt werden, auf denen sich Personen niederlassen können, die gerne von einem vorbeifahrenden Fahrzeug mitgenommen werden möchten.

3 Umsetzungsmöglichkeit

Die Bänke sollen mit einem umklappbaren Schild versehen sein, an dem man den gewünschten Zielort anzeigen kann. Auf freiwilliger Basis können in die gleiche Richtung vorbeifahrende Autofahrer anhalten und die wartende Person mitnehmen.

Zusätzlich soll eine projektbezogene App entwickelt werden, die den Austausch zwischen Fahrern und Mitfahrern gewährleisten soll. Darüber hinaus sollen Sticker an Fahrzeugen angebracht werden, um offizielle Fahrer zu kennzeichnen.

In der Gemeinde Simmerath wurde bereits ein Pilotprojekt zum Thema „Mitfahrbänke“ gestartet. (siehe Foto)

4 Projektziele

Das Ziel des Projekts ist, eine möglichst flächendeckende Einführung dieser Mitfahrbänke in der gesamten LEADER-Region Eifel, zu gewährleisten. Daher sollen möglichst alle Kommunen der LEADER-Region am Projekt beteiligt werden.

Die Mitfahrbänke sollen im Gegensatz zum beispielhaften Pilotprojekt der Gemeinde Simmerath zusätzlich mit einer Überdachung ausgestattet werden, um eine Nutzung ganzjährig und bei allen Wettersituationen zu ermöglichen. Weiterhin sollen die Mitfahrbänke ein eigenes Logo, eine farbige Rückwand und ein von normalen Standardbänken unterscheidendes farbliches Design, aufweisen.

Darüber hinaus soll bei dem Projekt eine Online-Plattform eingeführt werden, worüber Informationen über die Standorte der Bänke oder den allgemeinen Vorgehensablauf vermittelt werden. Fahrangebote sollen ebenfalls über diese Online-Plattform einstellbar sein. Zusätzlich zu dieser Online-Plattform soll eine App erstellt werden, die einen Austausch zwischen Fahrern und Mitfahrern ermöglicht.

 

Ihre Ansprechpartner

Nicolas Gath Nicolas Gath M.A. Regionalmanager Geschäftsführer

Telefon: 02486 / 911122
Email: gath@naturpark-eifel.de

Sascha SchmitzSascha Schmitz M.A. Regionalmanager

Telefon: 02486 / 911117
Email: schmitz@naturpark-eifel.de

Eine Übersicht unserer Projekte

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen. >>


leader leader leader leader