Facebook   Baum-Icon Nehmen Sie Kontakt mit uns auf Menü-Icon

Lokale Aktionsgruppe

Vollversammlung

Die Vollversammlung umfasst alle Mitglieder der Lokalen Aktionsgruppe (LAG). Die gemeinsame Vollversammlung tagt mindestens einmal im Jahr. Bei Bedarf werden Arbeitskreise eingerichtet, welche jederzeit tagen können. Die LAG ist beim Naturpark Nordeifel e.V. angesiedelt.
Die LAG versteht sich als öffentlich-private Partnerschaft. Demzufolge stellen die Wirtschafts- und Sozialpartner sowie andere Vertreter der Zivilgesellschaft und deren Verbände mindestens 51% der stimmberechtigten Mitglieder auf der Ebene der Entscheidungsfindung und Projektauswahl (siehe Koordinierungskreis).  Der Anteil von Frauen im Entscheidungsgremium liegt bei mindestens einem Drittel.

Jeder Bürger ist zur Mitarbeit eingeladen.
 

Koordinierungskreis

Der Koordinierungskreis ist das Entscheidungsgremium der LAG im Rahmen der Umsetzung der regionalen Entwicklungs-Strategie (RES).

Die Aufgaben des Koordinierungskreises sind

  • Koordinierung und Steuerung der Arbeiten der LAG und deren Vernetzung in der LEADER-Region sowie gebietsübergreifend und transnational mit anderen Regionen,
  • Bewertung und Auswahl (Beschluss) der zu fördernden Projekte unter Beachtung der förderrechtlichen Bestimmungen und Wahrnehmung des Grundsatzes der Transparenz auf Basis im Vorfeld festgelegter Bewertungskriterien,
  • Vorlage der beschlossenen Projekte zur Bewilligung bei der für die verwaltungsmäßige Durchführung der LEADER-Förderung zuständigen Behörde,
  • Begleitung der Umsetzung der bewilligten Projekte und der RES insgesamt und regelmäßige Überprüfung der Zielerreichung,
  • Wahrung von Berichtspflichten und finanztechnische Kontrolle des für die Umsetzung der RES zur Verfügung gestellten Bewirtschaftungsrahmens.


Dem Koordinierungskreis gehören mindestens 10 Mitglieder der LAG und in beratender Funktion ein/e Vertreter/in des für das "NRW-Programm Ländlicher Raum" zuständigen Dezernats der Bezirksregierung Köln an. Mindestens 51% der Mitglieder des Koordinierungskreises müssen die "private" Seite der öffentlich-privaten Partnerschaft repräsentieren (Wirtschafts-, Sozial- und Umweltpartner sowie andere Vertreter der Zivilgesellschaft und deren Verbände). Eine ausgewogene fachliche, den Handlungsfeldern der RES entsprechende Besetzung wird angestrebt. Einzelne Interessengruppen dürfen nicht mit mehr als 49% der Stimmrechte vertreten sein. Die Besetzung erfolgt namentlich. Mindestens ein Drittel der ordentlichen stimmberechtigten Mitglieder sind Frauen. Es wird angestrebt, dass die Geschlechter ihrem Anteil an der Bevölkerung entsprechend vertreten sind. Das Mindestalter für die Mitgliedschaft im Koordinierungskreis beträgt 16 Jahre.

Die Mitglieder des Koordinierungskreises werden durch die Mitglieder der LAG mit einfacher Stimmenmehrheit gewählt und jährlich entlastet.

Die gewählten Mitglieder des Koordinierungskreises

Vorsitzender:

  • Stefan Grießhaber, Gemeinde Nettersheim

Stellvertretender Vorsitzender:

  • Reinhold Müller, Dipl.-Ing., privat

Privater Bereich:

  • Evelyn Drach, AWO-Regionalverband Rhein-Erft-Euskirchen
  • Renate Scheidt, privat
  • Reinhold Müller, Dipl.-Ing. privat
  • Veronika Neumann, Wirkstatt e.V., Kall
  • Christine Fischer-Ovelhey, Kreisverband Natur- und Umweltschutz Euskirchen
  • Heidrun Düssel-Siebert, Biologische Station Düren
  • Monika Berlingen, Stellv. Kreislandwirtin, Blankenheim
  • Christoph Böltz, Verein Wald und Holz Eifel
  • Markus Böhm, Energie Nordeifel GmbH
  • Dominik Hosters, Naturpark Nordeifel e.V.
  • Gregor Hochgürtel, Eifelverein e.V.
  • Ulrike Krings, privat
  • Simone Böhm, privat
  • Manfred Poth, privat
  • René Wißgott, Rureifel Tourismus e.V.
  • Prof. Dr. Frank Günter Zehnder, Internationale Kunstakademie Heimbach
  • Malte Duisberg, Stiftung Evangelisches Alten- und Pflegeheim Gemünd/Geno Eifel eG
  • Wolfgang Merten, privat
  • Max Theißen, Sektion Schleiden / Eifel des Deutschen Alpenvereins e.V.
  • Ute Elisabeth Gerber, Rheinischer LandFrauenverband e.V.

  • Margareta Ritter, Lit Eifel e.V.


Öffentlicher Bereich:

  • Bernd Goffart, Gemeinde Simmerath
  • Walter Weinberger, Kreis Düren
  • Achim Blindert, Kreis Euskirchen
  • Andrea Drossard, StädteRegion Aachen
  • Stefan Grießhaber, Gemeinde Nettersheim
  • Norbert Crump, Gemeinde Nettersheim
  • Jan Lembach, Gemeinde Dahlem
  • Philipp Piecha, IHK Aachen
  • Kurt Krüger, Handwerkskammer Aachen
  • Heinrich Brockerhoff, Landwirtschaftskammer NRW
  • Iris Poth, Nordeifel Tourismus GmbH
  • Michael Lammertz, Nationalparkforstamt Eifel
  • Bernd Kneuel, Sparkasse Düren

Ihre Ansprechpartner

Nicolas Gath Nicolas Gath M.A. Regionalmanager Geschäftsführer

Telefon: 02486 / 911122
Email:

Lea SchenkelbergLea Schenkelberg M.Sc. Ko-Regionalmanagerin

Telefon: 02486 / 801647
Email:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen. >>


leader leader leader leader Service Check Logo

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Newsletter2Go-Service zu laden!

Wir verwenden Newsletter2Go, dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese Inhalte anzuzeigen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die Besuchern nicht offengelegt werden, nicht geladen werden. Der Besitzer der Website muss diese mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt zur Liste der verwendeten Technologien hinzuzufügen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Sie wollen keine Neuigkeiten verpassen?

Dann melden Sie sich noch heute zu unserem Newsletter an