Facebook   Baum-Icon Nehmen Sie Kontakt mit uns auf Menü-Icon

140.000 Euro Fördermittel für die Vereinsarbeit in der LEADER-Region Eifel

1713421987
22.06.2023

140.000 Euro standen zur Verfügung, aber fast 550.000 Euro würden benötigt, um alle Projektideen aus der Region umzusetzen. In seiner Sitzung am 12.06.2023 stand der Koordinierungskreis der LEADER-Region Eifel wieder einmal vor der großen Herausforderung zu entscheiden, welche Projekte im Jahr 2023 über das Regionalbudget der LEADER-Region Eifel gefördert werden sollen. Erschwerend kam hinzu, dass die bereitgestellten Fördermittel von 200.000 Euro in den Vorjahren auf nun 140.000 Euro gekürzt wurden.
Seit Start des Regionalbudgets in der LEADER-Region Eifel im Jahr 2020 konnten inkl. der Projekte aus diesem Jahr 77 Projekte in der Region umgesetzt werden. Dabei übersteigt die Zahl der eingehenden Anträge in jedem Jahr bei weitem die zur Verfügung stehenden Fördermittel.
Von den in diesem Jahr 59 eingereichten Projektideen wurden nach ausgiebiger Überlegung einstimmig 18 Projekte für eine Förderung ausgewählt, womit das Budget maximal ausgeschöpft wird. Die Mittel kommen 14 der 16 Kommunen der LEADER-Region zugute. Bei zwei Terminen am 19. und 21.06.2023 überreichte Stefan Grießhaber, als Vorsitzender der LEADER-Region symbolisch die Förderbescheide. Und nun heißt es loslegen – bis zum Jahresende haben die Vereine Zeit ihr Vorhaben umzusetzen.
„Die große Anzahl der eingegangenen Projektanträge verdeutlicht den enormen Bedarf an unkomplizierter finanzieller Unterstützung für Vereine und ehrenamtliche Initiativen. Gleichzeitig verdeutlicht sie das hohe Maß an Engagement, das in der Region vorhanden ist.“, sagte Stefan Grießhaber anlässlich der Übergabe der Förderbescheide. „Wir freuen uns sehr, die Vereinsarbeit und das ehrenamtliche Initiativen als Rückgrat des zivilgesellschaftlichen Engagements in der Region mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln unterstützen zu können.“  
„Auch wenn wir es bei der Vielzahl an eingegangenen guten Ideen sehr bedauern, dass wir nicht alle Anträge bewilligen konnten, so ermöglichen die Fördermittel doch, dass unkompliziert auch viele kleinere Projekte unterstützt werden können.“, ergänzte Nicolas Gath, Regionalmanager der LEADER-Region Eifel. Gemeinsam mit den Kreisen bemüht sich das Regionalmanagement Antragsteller auch zu alternativen Fördermöglichkeiten zu beraten, wenn diese im Zuge des Regionalbudgets nicht zum Zuge kamen.


Die ausgewählten Projekte sind inhaltlich vielfältig und richten sich an unterschiedlichste Zielgruppen. Eine Liste der ausgewählten Projekte finden Sie hier.

 

Ihre Ansprechpartner

Nicolas Gath Nicolas Gath M.A. Regionalmanager Geschäftsführer

Telefon: 02486 / 911122
Email:

Lea SchenkelbergLea Schenkelberg M.Sc. Ko-Regionalmanagerin

Telefon: 02486 / 801647
Email:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen. >>


leader leader leader Service Check Logo

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Brevo Newsletter-Service zu laden!

Wir verwenden Brevo, dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese Inhalte anzuzeigen.