Facebook   Baum-Icon Nehmen Sie Kontakt mit uns auf Menü-Icon

Kostenfreie Online-Vortragsreihe des LEADER-Projektes "Zukunftsdörfer in Eifel und Börde"

1716613733
05.01.2024

Die Biologischen Stationen Düren, Euskirchen und Bonn/Rhein-Erft heißen Sie herzlich willkommen, mehr über die Maßnahmen zum Klima- und Naturschutz im Rahmen der LEADER-Kooperationsprojekte "Zukunftsdörfer" zu erfahren
Der Auftakt der Online-Vortragsreihe findet am 11. Januar 2024 statt. Der Einführungsvortrag widmet sich den Auswirkungen des Klimawandels auf unsere lokale Natur. In den darauffolgenden Wochen erwarten Sie dann spannende Beiträge zu den Themen Hochwasserschutz, Kompostierung, Terra Preta, Anlage und Pflege von Naturteichen und Klimaresilienz. Zusätzlich werden im Rahmen des vom Bundesamt für Naturschutz geförderten Projektes „Lebensnetz Börde“ zwei weitere Online-Vorträge über Feldvögel und Insekten in der Bördelandschaft angeboten.
Die Veranstaltungen richten sich an alle interessierten und engagierten Menschen aus der Region, Vereine, Kommunen, Schulen sowie private Haus- und Gartenbesitzerinnen. Es werden konkrete Beispiele für Artenschutzmaßnahmen im kleinen Rahmen und im eigenen Wirkungsbereich präsentiert. Nach den Vorträgen haben Sie jeweils die Möglichkeit, sich in einer Diskussionsrunde aktiv mit unseren Referenten und Referentinnen auszutauschen.

Die Teilnahme an den Vorträgen ist kostenfrei, jedoch ist eine Anmeldung über https://biostation-dueren.de/termine/ erforderlich.

Ausgerichtet wird die Vortragsreihe von den Biologischen Stationen der Kreise Düren, Euskirchen und Bonn/Rhein-Erft, die im Rahmen des gemeinsamen LEADER-Projektes „Zukunftsdörfer“ Maßnahmen zur Stärkung der Artenvielfalt in den LEADER Regionen Eifel, Zülpicher Börde und Rheinischem Revier an Inde und Rur umsetzen.


Terminübersicht:
 

  • 11.01.2024    18:30 – 20:00 Uhr    Unser Dorf wird wärmer werden? Auswirkungen des Klimawandels auf die Natur der Region, Dr. Jens Mutke (Universität Bonn)
  • 25.01.2024    18:30 – 20:00 Uhr    Nasse Natur, trockene Füße – Hochwasserschutz und Schwammwirkungen in der Landschaft, Aldert van Weeren (Wetlands international)
  • 7.02.2024    18:30 – 20:00 Uhr    Feldvögel, Joyce Jansen (im Rahmen des BfN-Projekts Lebensnetz Börde)
  • 22.02.2024    18:30 – 20:00 Uhr    Kompostierung mit Regenwürmern, Maria Heinrich (AWA Eschweiler)
  • 07.03.2024    18:30 – 20:00 Uhr    Mit Pflanzenkohle Terra Preta Schwarzerde herstellen, Rainer Sagawe (Förderverein Terra Preta)
  • 21.03.2024    18:30 – 20:00 Uhr    Von Tümpeln und Teichen - Artenreiche Gewässer im Garten, Maike Guschal (Biolog. Station Düren)
  • 27.03.2024    18:30 – 20:00 Uhr    Was fleucht und kreucht denn da? – Insekten in der Börde, Maike Guschal (Im Rahmen des BfN-Projekts Lebensnetz Börde)
  • 11.04.2024    18:30 – 20:00 Uhr    Von Klimaangst zu Klimaresilienz - Hoffnung durch Handeln, Anna Pribil

Ihre Ansprechpartner

Nicolas Gath Nicolas Gath M.A. Regionalmanager Geschäftsführer

Telefon: 02486 / 911122
Email:

Lea SchenkelbergLea Schenkelberg M.Sc. Ko-Regionalmanagerin

Telefon: 02486 / 801647
Email:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen. >>


leader leader leader Service Check Logo

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Brevo Newsletter-Service zu laden!

Wir verwenden Brevo, dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese Inhalte anzuzeigen.