Baum-Icon Nehmen Sie Kontakt mit uns auf Menü-Icon

Ministerin Scharrenbach: Heimat-Förderung startklar – 150 Millionen Euro, um zu fördern, was Menschen verbindet.

16.08.2018

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen teilt mit:
„Das landeseigene Förderprogramm ,Heimat.Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet´ ist startklar:

Bis 2022 stehen rund 150 Millionen Euro für die Gestaltung unserer vielfältigen Heimat in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung. Bei ,Heimat´ geht es um das Verbindende, um die Gemeinschaft und den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Nur eine Politik, die wertschätzt, was Menschen jeden Tag in unserem Land im Großen und vielmehr im Kleinen leisten, wird dazu beitragen, dass Heimat bewahrt und gleichzeitig für die Zukunft gestaltet werden kann“, so Ministerin Ina Scharrenbach.
(Pressestelle Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen)

Im Zuge der Pressemitteilung zur Heimatförderung möchte das Regionalmanagement der LEADER-Region Eifel zum einen auf den neu entstandenen Fördertopf aufmerksam machen und Sie weitergehend ermutigen mit Ihren Fragen dazu an uns zu treten.

Alle wichtigen Informationen zur Förderung, Heimat.Zukunft.Nordrheinwestfalen und die für eine Antragsstellung benötigten Formulare finden Sie unter folgendem Link:

http://www.mhkbg.nrw/heimat/Heimatfoerderprogramm

 

 

 

Ihre Ansprechpartner

Nicolas Gath Nicolas Gath M.A. Regionalmanager Geschäftsführer

Telefon: 02486 / 911122
Email: gath@naturpark-eifel.de

Sascha SchmitzSascha Schmitz M.A. Regionalmanager

Telefon: 02486 / 801647
Email: schmitz@naturpark-eifel.de

Eine Übersicht unserer Projekte

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen. >>


leader leader leader leader