Baum-Icon Nehmen Sie Kontakt mit uns auf Menü-Icon

Seminar zum Thema „Qualität nachhaltig verbessern“ im Rahmen der Tourismuswerkstatt Eifel

25.10.2019

Betrieblichen Erfolg, Kundenzufriedenheit, Weiterempfehlung, Mitarbeiterzufriedenheit – das alles sind Themen, bei denen Sie ein Verbesserungspotenzial bei sich sehen?
Ein nachhaltiges und durchdachtes Qualitätsmanagement ist unverzichtbar in jedem Unternehmen – egal ob 3 oder 100 Mitarbeiter. Das Seminar stellt Ihnen das Qualitätsmanagement-Tool „ServiceQualität Deutschland“ vor, mit dem Sie genau diese Fragestellungen gezielt bearbeiten können.

Des Weiteren erhalten Sie praktische Tipps und Anregungen zu den Themen Mitarbeiterbindung und Beschwerdemanagement. Sie werden in diesem Seminar zum Q-Coach ausgebildet und erhalten im Unternehmen die Möglichkeit zur Durchführung von ServiceQualität Deutschland.
Darüber hinaus können Sie bei Zertifizierungswunsch den „TourCert Check“ (Nachhaltigkeitszertifizierung) durchführen.

Folgende Inhalte werden von Herrn Balke, ServiceQualität Deutschland vorgestellt:

•    Warum ist das Qualitätsmanagement unverzichtbar?
•    Was ist ServiceQualität?
•    Wachsende Kundenerwartungen
•    Systematische Verbesserung der ServiceQualität
•    ServiceQualität Deutschland:

Zertifizierung für klein- und mittelständige Unternehmen
•    Touristische Servicekette
•    Gap-Modell
 
Dazu eingeladen sind alle touristischen Akteure.
Das Seminar findet an zwei Tagen statt: Mo. 25.11.19 von 8:30-17:00 Uhr und am Di. 26.11.19 von 8:30-13:00 Uhr im Naturzentrum Nettersheim, Urftstr. 2-4, 53947 Nettersheim.

Hier können Sie sich online anmelden:

https://www.tourismuswerkstatt-eifel.de/events/qualitaet-nachhaltig-verbessern/
 

Ihre Ansprechpartner

Nicolas Gath Nicolas Gath M.A. Regionalmanager Geschäftsführer

Telefon: 02486 / 911122
Email: gath@naturpark-eifel.de

Sascha SchmitzSascha Schmitz M.A. Regionalmanager

Telefon: 02486 / 801647
Email: schmitz@naturpark-eifel.de

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen. >>


leader leader leader leader Service Check Logo